OSV-Jahresbericht 2017

Jahresbericht des Ostdeutschen Sparkassenverbandes online erschienen

Berlin, 8. Mai 2018    Der aktuelle Jahresbericht des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) ist erschienen. Der Bericht beschreibt die Leistungen des Verbandes, seiner Sparkassen und der kommunalen Mitglieder in den Ländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Der Bericht sowie die Kennzahlen der Mitgliedssparkassen stehen ab sofort auf der Webseite jahresbericht.osv-online.de bereit. Eine Printausgabe zum Geschäftsjahr in Zahlen 2017 ergänzt die Darstellung.

Der Bericht verdeutlicht, dass die ostdeutschen Sparkassen als Hausbank der Ostdeutschen und Partner des Mittelstandes die wirtschaftliche Entwicklung vorantreiben. Daneben ermöglichen sie mit Sponsorings und Spenden gemeinsohlorientierte Projekte aus den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Soziales mit einem Volumen von 54 Millionen Euro.

Die Broschüre „Das Geschäftsjahr in Zahlen 2017“ kann über die Abteilung Kommunikation des OSV (E-Mail: presse@osv-online.de) bestellt werden. Die digitale Fassung des Berichts „Das Geschäftsjahr in Zahlen 2017“, eine Übersicht der Sparkassen und ihrer Verbundpartner sowie eine Karte der Geschäftsgebiete stehen ebenfalls unter www.jahresbericht.osv-online.de zum Download bereit. 

Kontakt