Parlamentarischer Abend des OSV in Sachsen

Ministerpräsident Tillich zu Gast beim Parlamentarischen Abend des Ostdeutschen Sparkassenverbandes

Dresden, 22. März 2011 Die 14 Sparkassen in Sachsen haben ihren Platz in der Spitzengruppe der deutschen Sparkassen­organisation sicher. Wie der Vorsitzende der Verbandsversamm­lung des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV), Landrat Michael Czupalla, auf einem Parlamentarischen Abend des Verbandes in Dresden mitteilte, konnten sich die sächsischen Sparkassen 2010 über ein Plus bei Einlagen und Kreditbestand freuen.

Czupalla erläuterte, dass die Kreditauszahlungen an Unternehmen und Selbstständige zum fünften Mal in Folge stiegen. Außerdem hätten die Sparkassenkunden im vergangenen Jahr ihre Einlagen kräftig auf nun 36 Mrd. Euro aufgestockt. Zugleich flossen knapp 24 Mio. Euro in gemeinnützige Projekte aus den Bereichen Soziales, Kultur, Sport, Jugend, Umweltschutz oder Forschung.

„Unsere Zahlen und unsere flächendeckende Präsenz auch in eher entfernten Regionen zeigen: Unser Bekenntnis zur Region ist kein Lippenbekenntnis. Es spiegelt sich im konkreten Handeln wieder.“

PDF downloaden

Kontakt