Sparkassen Fairplay Soccer Tour 2017: Manege frei für gewaltfreien und weltoffenen Sport

Neuer Teilnehmerrekord erreicht

Berlin, 22. Juli 2017   Freud und Leid liegen beim Fußball eng beieinander – Fußball begeistert aber auch und verbindet Menschen miteinander. Die verbindende und grenzenlose Kraft des Fußballs basiert vor allem auf gegenseitigem Respekt – auf und neben dem Spielfeld. Kinder brauchen starke Werte! Der Fußball lehrt Disziplin, Teamgeist, Fairness und Toleranz. Dafür steht die Sparkassen Fairplay Soccer Tour, für die in diesem Jahr Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel die Schirmherrschaft übernahm.

Sparkassen Fairplay Soccer Tour 2017
Insgesamt nahmen 20.724 Kinder und Jugendliche an der Veranstaltungsreihe teil


Mit einem neuen Teilnehmerrekord endete am 22. Juli 2017 die diesjährige Sparkassen Fairplay Soccer Tour in Prora. Insgesamt nahmen 20.724 Kinder und Jugendliche an der Veranstaltungsreihe teil.

Unter dem Motto „Manege frei für gewaltfreien und weltoffenen Sport“ kickten seit dem Frühjahr fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche im OSV-Geschäftsgebiet sowie in Berlin und Thüringen um eine Qualifizierung für das Bundesfinale auf Rügen in Prora.

Das Gemeinschaftsprojekt unter Federführung der Deutschen Soccer Liga e. V. vereint neben den ostdeutschen Sparkassen mittlerweile zahlreiche Unterstützer. Dazu zählen die 16 Landesportbünde sowie der Deutsche Olympische Sportbund – mit Schwerpunkt auf dem Programm „Integration durch Sport“. Ziel ist es, den Teilnehmern auf spielerische Art den Fairplay-Gedanken zu vermitteln und sie dies im eigenen Spiel erleben zu lassen.

Das große Bundesfinale – der „Kampf“ um die begehrten Pokale – fand auch in diesem Jahr vor traumhafter Kulisse statt. Am Ostseestrand in Prora gaben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Altersklassen ihr Bestes, um am Ende des Tages einen Platz auf dem Siegertreppchen zu erreichen.

Im Rahmen des Bundesfinales wurde ebenfalls das große EM-Finale (European Soccer Championship) – erstmals unterstützt von Mastercard – ausgetragen. Insgesamt traten Mannschaften aus 16 Nationen an.

Rund 3.000 Gäste machten das Final-Wochenende zu einem unvergesslichen Erlebnis. Zahlreiche Aktionsangebote rund um das Thema Fußball und Fairplay rundeten die Veranstaltung ab. Nach der großen Siegerehrung am Samstag endete die diesjährige Sparkassen Fairplay Soccer Tour 2017 mit einer großen Party für alle Teilnehmer. 


Kontakt