Datenmanagement

Grundsatzfragen

Guter Service beginnt beim ersten Kontakt.

Die Mitarbeiter des Datenmanagements stehen Ihnen als Team Stützungsfonds und Management-Services bei allen Fragen zu den Themenkomplexen Betriebsvergleiche, internes Meldewesen, Verbundgeschäft, Zentrale Marktdatenbank und statistische Erhebungen kompetent Rede und Antwort.

Die Festlegung der Aufgabenschwerpunkte erfolgt in enger Kooperation mit den Instituten und den anderen Abteilungen des Verbandes. Durch die Abstimmung mit dem DSGV und den übrigen Regionalverbänden sorgen die Kollegen dafür, dass sich die Sparkassen auf ihre wesentlichen Aufgaben konzentrieren können.

Unser Team unterstützt die Mitgliedssparkassen, indem es die Durchführung der regelmäßigen Datenerhebungen fachlich vorbereitet und mit den technischen Dienstleistern Finanz Informatik und  Deutscher Sparkassen Verlag koordiniert. Die Aktivitäten im Verbund erfassen wir über die regelmäßigen Auswertungen, die in den Datenpool des Verbandes einfließen und bieten so eine wertvolle Unterstützungsleistung im Wettbewerb.

Die Mitgliedssparkassen sowie die Abteilungen und die Prüfungsstelle des Verbandes erhalten durch die zielgerichtete Datenaufbereitung aus unserem Fachbereich umfassende Unterstützung bei der Bewältigung ihrer Aufgaben. Die standardisierten Auswertungen der bundesweiten Anwendungen und der regionalen Datenbanken ergänzen wir durch Stärken-/Schwächen-Analysen sowie Benchmark-Vergleiche für ausgewählte Fragestellungen gemäß den geschäftspolitischen Vorgaben der Verbandsgremien. Wir wirken durch die Bereitstellung und Wertung von Daten bei der Vorbereitung von Pressekonferenzen und bei der Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes mit.

Bei Fragen sind wir gern für Sie da. 

Kontakt