Erfolgreiche Schulen und Vereine im Sportabzeichen-Wettbewerb

Berlin, 8. April 2016  Im Rahmen des bundesweiten Sportabzeichen-Wettbewerbs 2015 erreichten gleich mehrere Vereine und Schulen aus dem Gebiet des OSV Top-Ergebnisse. Die Grundschule Biederitz im Landkreis Jerichower Land belegte Platz 1 unter den Schulen. Bei den Vereinen gewann die TSG Kraftwerk Boxberg Weißwasser e. V. aus dem Landkreis Görlitz.

Der Ostdeutsche Sparkassenverband gratuliert nicht nur den Gewinnern, sondern allen Teilnehmern des bundesweiten Sportabzeichen-Wettbewerbs. Auch in diesem Jahr wird der Sportabzeichen-Wettbewerb durchgeführt.

Der Sport eröffnet viele Chancen, Menschen zusammenzuführen. Sein vielfältiges Potenzial entspricht dem Verständnis der Sparkassen-Finanzgruppe die Gemeinschaft zu fördern und die Menschen in ihrer Individualität zu unterstützen. Der OSV engagiert sich in hohem Maße für den Breiten- und Spitzensport. Seit 2015 führt der Verband in seinen vier Staatsvertragsländern den Sportabzeichenwettbewerb durch. Sparkassen und Landessportbünde kooperieren dabei eng und dienen als bundesweites Vorbild.
 

Kontakt