Hervorragende Olympia-Bilanz der „Sparkässler“

Sportförderung der OSV-Sparkassen zahlt sich aus

Berlin, 13. August 2012   Die Sportlerinnen und Sportler, die von den Mitgliedssparkassen des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) direkt oder indirekt gefördert werden, waren an zwölf von insgesamt 44 Medaillen der deutschen Olympiamannschaft beteiligt. Bei den gestern in London beendeten XXX. Olympischen Spielen holten damit 16 von insgesamt 59 teilnehmenden Athletinnen und Athleten mit Sparkassen-Förderung mindestens eine Medaille. Besonders erfolgreich waren die Kanuten und Ruderer aus Potsdam, Leipzig und Dresden. „Wir freuen uns mit unseren Sportlerinnen und Sportlern. Ob mit oder ohne Medaillengewinn haben sie ihre Sache sehr gut gemacht“, sagte OSV-Verbandsgeschäftsführer Wolfgang Zender.

Viele von ihnen sind an den Eliteschulen des Sports ausgebildet worden und profitieren von den erstklassigen Bedingungen an den Olympia-Stützpunkten. Die Sparkassen-Finanzgruppe setzt ihr Engagement fort und wird auch bei den Winterspielen in Sotschi 2014 und bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro 2016 als Olympia Partner Deutschland präsent sein. 

Gold

  • Sebastian Brendel (Mittelbrandenburgische Sparkasse) im Kanu / Einer-Canadier
  • Franziska Weber (Mittelbrandenburgische Sparkasse) und Tina Dietze (Stadt- und Kreissparkasse Leipzig im Kanu / Zweier-Kajak
  • Peter Kretschmer und Kurt Kuschela (Mittelbrandenburgische Sparkasse) (Kanu / Zweier-Canadier)
  • Tim Grohmann, Karl Schulze (beide Ostsächsische Sparkasse Dresden), Philipp Wende (Sparkasse Muldental) im Rudern / Doppelvierer

Silber

  • Kathrin Wagner-Augustin, Franziska Weber (beide Mittelbrandenburgische Sparkasse) und Tina Dietze (Stadt- und Kreissparkasse Leipzig) im Kanu / Vierer-Kajak
  • Annekatrin Thiele (Stadt- und Kreissparkasse Leipzig) im Rudern / Doppelvierer
  • Judith Arndt (Stadt- und Kreissparkasse Leipzig) im Radsport / Einzelzeitfahren
  • Kerstin Thiele (Stadt- und Kreissparkasse Leipzig) im Judo
  • Maximilian Levy (Sparkasse Spree-Neiße) im Radsport / Keirin
  • David Storl (Sparkasse Chemnitz) Kugelstoßen

Bronze

  • Maximilian Levy (Sparkasse Spree-Neiße) im Radsport / Teamsprint
  • Andreas Ihle (Stadtsparkasse Magdeburg und Saalesparkasse) und Martin Hollstein (Sparkasse Neubrandenburg-Demmin) im Kanu / Zweier-Kajak 

Kontakt