OSV-Sparkassen blicken stolz auf Olympioniken

Sparkassen-Finanzgruppe ist Olympia-Partner

Berlin, 7. Februar 2014  21 Sportlerinnen und Sportler, die von Mitgliedssparkassen des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) gefördert werden, sind bei den heute in Sotschi beginnenden Olympischen Winterspielen dabei. Die Unterstützung der Sparkassen kommt den Sportlern direkt oder indirekt über ihre Vereine zugute.

Mit fünf Teilnehmern sind die Bobfahrerinnen und -fahrer am stärksten vertreten. Nicht nur sie können sich berechtigte Hoffnungen auf Edelmetall machen. Claudia Nystad, Denise Herrmann (beide Langlauf), Richard Freitag (Skispringen) und Anke Wischnewski (Rodeln) sind Sportler, die direkt durch die Erzgebirgssparkasse gefördert werden. Die Sparkasse Chemnitz ist Partner der beiden Eisschnellläufer Nico Ihle und Alexej Baumgärtner.

Die Förderung dieser Sportler und ihrer heimischen Vereine ist Teil des umfangreichen Engagements der OSV-Sparkassen für den Spitzen- und Breitensport. Im Rahmen ihres gemeinnützigen Engagements unterstützten die OSV-Sparkassen im vergangenen Jahr Vorhaben aus dem Bereich des Sports mit rund 18,6 Mio. Euro. Insgesamt haben die OSV-Sparkassen und ihre Stiftungen für Projekte aus den Bereichen Sport, Kultur, Jugend, Soziales, Umweltschutz oder Forschung insgesamt 67,7 Mio. Euro investiert.

Seit 2008 ist die Sparkassen-Finanzgruppe Olympia-Partner Deutschland. Zusammen mit der Förderung des Breitensports und im Nachwuchsbereich ist die Sparkassen-Finanzgruppe damit der größte nicht-staatliche Sportförderer in Deutschland.  

Der OSV wünscht allen Athletinnen und Athleten viel Erfolg in Sotschi! 

BildDeutsche Olympiamannschaft // Foto: Picture Alliance

Von OSV-Sparkassen geförderte Sportler 

Mittelbrandenburgische Sparkasse
Kevin Kuske (Zweier- und Viererbob)
Christian Poser (Viererbob)
Jan Martin Speer (Viererbob)

Ostsächsische Sparkasse Dresden   
Robert Seifert (Short Track: 500, 1.000, 1.500 m)
Anna Seidel (Short Track: 1.500 m)
Francesco Friedrich (Zweier- und Viererbob)
Cathleen Martini (Zweierbob)

Sparkasse Chemnitz
Aljona Savchenko (Eiskunstlauf)
Robin Szolkowy (Eiskunstlauf)
Alexej Baumgärtner (Eisschnelllauf: 5.000 und 10.000 m)
Nico Ihle (Eisschnelllauf: 500  und 1.000 m)

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Yvonne Schröder Eishockey (Torfrau)

Erzgebirgssparkasse
Richard Freitag (Skispringen)
Anke Wischnewski (Rodeln)
Denise Herrmann (Langlauf)
Claudia Nystad (Langlauf)
Eric Frenzel (Nordische Kombination)
Björn Kircheisen (Nordische Kombination)

Harzsparkasse
Toni Eggert (Rodeln - Doppelsitzer)
Sascha Benecken (Rodeln - Doppelsitzer) 

Sparkasse Vogtland und Stadt- und Kreissparkasse Leipzig
Ulrike Gräßler (Skispringen)

Aktualisiert am 11.2.14: Ulrike Gräßler

Kontakt

  • Ostdeutscher Sparkassenverband
    Leipziger Straße 51
    10117 Berlin