Sparkassen Sportabzeichenwettbewerb

Siegerschulen des Sparkassen Sportabzeichenwettbewerbs geehrt

Berlin, 28. Juni 2016   Das Deutsche Sportabzeichen liegt im Trend, auch in Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Die Landessportbünde aus den Ländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt melden steigende Teilnehmerzahlen von Menschen, die das Sportabzeichen erwerben.

In festlichem Rahmen wurden am 28. Juni 2016 in Potsdam die erfolgreichsten brandenburgischen Schulen des Sportjahres 2015 ausgezeichnet. Insgesamt legten im vergangenen Jahr knapp 7.000 Brandenburger Schülerinnen und Schüler an 76 Schulen des Landes erfolgreich ihr Sportabzeichen ab.

Die Sportabzeichen und Siegerprämien überreichten der Hauptgeschäftsführer des Landessportbundes Brandenburg e.V. gemeinsam mit dem stellv. Verbandsgeschäftsführer des Ostdeutschen Sparkassenverbandes Albrecht Veit.

Foto: Landessportbund Brandenburg e.V.
Foto: Landessportbund Brandenburg e.V.
Foto: Landessportbund Brandenburg e.V.
Foto: Landessportbund Brandenburg e.V.
Foto: Landessportbund Brandenburg e.V.

Das sind die Sieger 2015: 

  • Kategorie I (Schulen mit bis zu 100 Schülern):
    Platz 1: Grundschule Flecken Zechlin
  • Kategorie II (101 bis 250 Schüler):
    Platz 1: Gymnasium „Am Burgwall“, Treuenbrietzen
  • Kategorie III (251 bis 500 Schüler):
    Platz 1: Grundschule „Otto Nagel“, Nuthetal
  • Kategorie IV (über 500 Schüler):
    Platz 1: Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, Königs Wusterhausen
  • Kategorie V (Eliteschulen des Sports):
    Platz 1: Lausitzer Sportschule Cottbus

Der Sparkassen Sportabzeichenwettbewerb wird vom Landessportbund Brandenburg e.V. gemeinsam mit seinem Partner, dem Ostdeutschen Sparkassenverband und dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport veranstaltet.

Bereits am 15.06.2016 ehrten der Präsident des Landessportbundes Sachsen-Anhalt Andreas Silbersack gemeinsam mit dem stellv. Verbandsgeschäftsführer des Ostdeutschen Sparkassenverbandes Albrecht Veit und Staatssekretärin Edwina Koch-Kupfer vom Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt die erfolgreichsten Schulen in Sachsen-Anhalt beim Sparkassen Sportabzeichenwettbewerb 2015.
Unter den Ausgezeichneten in Sachsen-Anhalt befand sich auch die beste Schule beim bundesweiten Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe: Die Grundschule Biederitz im Landkreis Jerichower Land.

Denn Schulen und Vereine nehmen am Landeswettbewerb teil und können sich im Erfolgsfall beim bundesweiten Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe bewähren.

Auch in diesem Jahr können sich sportlich Begeisterte wieder am Sportabzeichenwettbewerb beteiligen. Die Ausschreibungsunterlagen sind beim Landessportbund des jeweiligen Landes oder beim örtlichen Stadt- oder Kreissportbund erhältlich. Dabei sein ist einfach.

Kontakt